Druckregelventil sitzdicht

24.01.2018

Druckregelventil sitzdicht, manuell einstellbar

Das direktgesteuerte Druckregelventil regelt den manuell eingestellten Ausgangsdruck unabhängig vom Eingangsdruck und vom Volumenstrom. Durch seine sitzdichte Konstruktion schliesst das Ventil den Ausgang leckagefrei gegen den Eingang ab, sobald der eingestellte Ausgangsdruck erreicht ist. Damit kann zum Beispiel ein Speicherdruck oder auch eine Haltekraft über lange Zeit energieverlustfrei gehalten werden. Die gehärteten und geschliffenen Ventilbauteile führen zu minimalem Verschleiss und garantieren eine lange Lebensdauer.

Das Ventil kann mit Eingangsdrücken bis 350 bar und Volumenströmen bis 20 l/min betrieben werden. Als Ausgangsdruckstufen stehen 160 und 315 bar zur Verfügung. Das Ventil mit der Bezeichnung MSSPM22 ist als 2-Wege-Funktion in einer 2-stufigen M22 ISO-Senkung verfügbar. Die Ventilaussenteile verfügen durch den Einsatz von rostfreien Materialien über einen hohen Korrosionsschutz.

 

 

Weitere Details können dem Datenblatt 2.2-532 entnommen werden.

MSSPM22