Schieberventile Rollen betätigt WDTFA10

Schieberventile direktgesteuert handbetätigt/mechanisch betätigt NG10

Direktgesteuertes rollenstössel betätigtes Kolbenventil mit 4 Anschlüssen in 5-Kammer-System. Ohne Betätigung wird der Kolben durch die Feder in die Grundstellung zurückgeschaltet.

Schaltventile Schieberventile Rollen betätigt WDTFA10

Schieberventil

  • Flanschbauart
  • rollenbetätigt
  • 4/2-Wege mit Federrückstellung
  • Qmax = 160 l/min
  • pmax = 350 bar

Anwendung

Schieberventile werden hauptsächlich zur Steuerung der Bewegungsrichtung und zum Halten von Hydraulikzylindern und Motoren eingesetzt. Die Bewegungsrichtung wird durch die Stellung des Ventilkolbens und dessen Sinnbild bestimmt. Hand- oder mechanisch betätigte Ventile eignen sich besonders für den Einsatz in Anlagen, wo kein elektrischer Strom zur Verfügung steht oder für Anwendungen in explosionsgefährdeter Umgebung.