Integrierte bipolare Schutzdiode

25.09.2017

Magnetspule für 28VDC-Anwendungen mit Schutzdiode

Wandfluh hat die Magnetspule WDE45/23x50 mit einer 28VDC-Spannung ergänzt. Die Spule ist überall dort sinnvoll einsetzbar, wo die Speisespannung nominal eher bei 28VDC liegt. Wird für diese Spannung eine 24V-Spule verwendet, führt dies zu einer Reduktion der Einsatzbedingung in Bezug auf die maximale Umgebungstemperatur und die maximale Einschaltdauer. Mit der 28V-Spule kann diese Situation umgangen werden, und es stehen die im Datenblatt gelisteten Kennwerte voll und ganz zur Verfügung.

Die 28VDC-Spule besitzt zusätzlich eine integrierte bipolare Schutzdiode (TVS), welche durch das Abschalten der Spule verursachte Spannungsspitzen reduziert und damit Geräte schützt, die an derselben Spannungsversorgung liegen.

 

Weitere Details können dem Datenblatt 1.1-182 entnommen werden.