Druckregelventil manuell einstellbar

12.12.2017

Druckregelventil manuell einstellbar

Das Patronenventil der Nenngrösse U10 regelt den manuell eingestellten Ausgangsdruck unabhängig vom Eingangsdruck und vom Volumenstrom. Durch die 3-Wege-Funktion können Überdrücke am Ausgang des Ventils aktiv gegen den Tank abgebaut werden. Dies garantiert einen jederzeit stabilen Druck am Verbraucher im System. Die optimierte Ventilkonstruktion führt zu einem sehr guten Druck-Volumenstrom-Verhalten bei gleichzeitig tiefer Hysterese. Die Leckage ist mit 20 ml/min extrem niedrig.

Das Ventil mit der Bezeichnung MDSPU10 kann mit Eingangsdrücken bis 350 bar und Volumenströmen bis 20 l/min betrieben werden. Als Ausgangsdruckstufen stehen 80 und 200 bar zur Verfügung. Die Ventilaussenteile verfügen durch den Einsatz von rostfreien Materialien über einen hohen Korrosionsschutz.

Weitere Details können dem Datenblatt 2.2-550 entnommen werden.